Unsere Betreuer der Kinderfeuerwehr

Hier kannst Du ein bisschen mehr über die Betreuer der Kinderfeuerwehr der Abteilung Innenstadt erfahren

 

Komm vorbei, schau es Dir an, werde ein Löschlöwe

Julia

Kindergruppenleiterin

Mit zwei Kindern Daheim und durch mein Lehramtsstudium konnte ich schon viel Erfahrungen im Umgang mit Kindern sammeln. Außerdem bin ich durch meinen Mann sehr verbunden mit der Feuerwehr. Ich freue mich darauf Euch den Brandschutz näher zu bringen, aber auch mit Euch Quatsch zu machen.

Auch wenn es noch weit in der Zukunft ist, so freue ich mich schon auf den ersten Einsatz mit Euch

Andreas

Jugendwart

Beruflich bin ich Elektrotechnikermeister. Angefangen habe ich, als ich mich 2003 für acht Jahre für den Wehrdienstersatz verpflichtet habe, indem ich in die Freiwillige Feuerwehr eingetreten bin. Im Jahre 2005 habe ich bei einer Jugendübung ausgeholfen und habe auf Anhieb einen guten Draht zu den Jugendlichen gehabt. Daraufhin wurde ich von diesen als Betreuer angefragt. Faszinierend finde ich immer wieder die Entwicklung der verschieden Generationen der Jugendfeuerwehr vor meinen Augen aufwachsen zu sehen. Ein besonderer Augenblick der daraus folgt ist der erste Einsatz mit ihnen als Kameraden, was bei der Kinderfeuerwehr noch sehr weit in der Zukunft liegt.

Marius

stellv. Abteilungskommandant
  • icon

Bei den Löschlöwen steht der Spaß im Vordergrund, auch für die Betreuer

Jessica

Betreuerin

Hallo Löschlöwen und die die es werden wollen. Mein Name ist Jessica und ich bin seit 2015 in der Feuerwehr. Gerne wäre ich auch schon in die Kinderfeuerwehr gegangen, aber die gab es leider noch nicht, aber dafür kann ich jetzt nachträglich mit den ganzen tollen Spielsachen spielen.

 

Felix

Betreuer

Mein Name ist Felix, neben meinem ehrenamtlichen Engagement in der Feuerwehr arbeite ich bei Daimler, dort habe ich auch meine Ausbildung gemacht. Zudem bin ich in unserer Abteilung, stellvertretender Gerätewart, ich sorge also dafür, dass die Autos und deren Geräte immer funktionieren. Zu der Kinderfeuerwehr bin ich zufällig gekommen, und habe es bis heute nicht bereut, und soviel Spaß wie es macht, werde ich es auch nie.

Lars

Betreuer

Wenn ich nicht gerade bei der Feuerwehr rumturne bin ich als Lokführer in ganz Baden-Württemberg unterwegs. Aber ich helfe nicht nur bei der Feuerwehr ehrenamtlich, auch helfe ich in Schwarzach als Sanitäter aus. Die Kinderfeuerwehr betreue ich mit, weil mir die Arbeit in der Jugend unbekannterweise doch sehr viel Spaß bereitet.